Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Dirk Pollmächer

Universitätsrechenzentrum
Raum 020
Kurt-Mothes-Straße 1
06120 Halle (Saale)

Weitere Einstellungen

Login für Administratoren





Blogs@MLU -
Das Leben an der Uni

Auf dieser Seite finden Sie eine kleine Auswahl von Beiträgen aus den Blogs von Angehörigen und Institutionen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Eine komplette Übersicht aller Blogs und Feeds finden Sie links unter Alle Blogs.


Olbertz wird offiziell neuer HU-Präsident

hastuzeit

20.04.2010

Jan-Hendrik Olbertz wird voraussichtlich ab Oktober die Humboldt-Universität in Berlin leiten. Eigentlich war diese Personalie schon recht klar. Nun ist sie allerdings auch offiziell. Am Dienstagmorgen hat das Konzil der Humboldt-Universität Berlin Jan-Hendrik Olbertz, den derzeitigen Kultusminister des Landes Sachsen-Anhalt, zum neuen Präsidenten gewählt. Die Mehrheit für ihn war dabei ȟberwältigend«, wie es in einer Mitteilung der HU heißt. 49 von 57 Konzilmitgliedern stimmten fÃ...

[ mehr ... ]

Lehren der Finanzkrise: Die Sicht der EZB

Martin Klein - Internationale Wirtschaft

20.04.2010

Die EZB hat ihren seit längerem erwarteten Bericht über Lehren der Finanzkrise veröffentlicht. Hier der Link:Report on the lessons learned from the financial crisis with regard to the functioning of european financial market infrastructuresDer etwas unhandliche Titel besagt, dass es um die Lehren der Finanzkrise für das Funktionieren der europäischen Finanzmarktinfrastrukturen geht. Insbesondere geht es dabei um die Verbesserung des euroländischen Risikomanagements, um für zukünftige ...

[ mehr ... ]

wichtiger informationsabend Hochschulwahl 2010

Studierendenrat

20.04.2010

  Dieses Wahljahr ist  besonderes wichtig für unsere Universität. Nicht nur das alle Gremien (Fachschaftsräte, Studierendenrat Fakultätsräte und Senat) gewählt werden, auch das Rektorat wird völlig neu besetzt. Doch was heißt das für die Studierenden? Wie kann man sich persönlich einbringen und sich aktiv für die Universität und vor allem für die Interessen der Kommilitonen und Kommilitoninnen  einsetzen? Um diese und weitere Fragen zu beantworten, hat der Arbeitskreis Bildu...

[ mehr ... ]

Klippenspringer 4 am 20. und 21.04. im nt

Studierendenrat

19.04.2010

alt

Rasant geht es weiter für die jungen Studenten der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig. Nach einer erfolgreichen Studioclubinszenierung und der Mitwirkung an verschiedenen Produktionen des Neuen Theaters und des Opernhauses Halle, zeigen sie bereits diesen Dienstag um 15 Uhr und Mittwoch um 20 Uhr erneut was sie gelernt haben. Der Eintritt ist frei.

[ mehr ... ]

Status Quo Social Media

Baustelle Radio

19.04.2010

Woher kommen wir, wohin gehen wir, wo stehen wir? So lange ist das gar nicht her, da haben wir weder per Twitter noch Facebook unsere Beziehungen am Leben erhalten.

[ mehr ... ]

Der Wahl-O-Mat ist wieder in Aktion

Politik.Wissenschaft.

19.04.2010

Seit einigen Tagen ist der Wahl-O-Mat anlässlich der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen wieder in Aktion. Gefüttert mit den politischen Programmen der etablierten Parteien kann man anhand von knapp drei Dutzend Fragen die Probe aufs Exempel machen und schauen, ob die Partei, die man zu wählen gedenkt, auch wirklich die mit der größten Übereinstimmung mit den eigenen politischen Ansichten ist. Zwar ist vermutlich die allergrößte Zahl der Leser/innen hier im Blog in NRW nicht wahlberec...

[ mehr ... ]

Ordnungen mussten sein!

Baustelle Radio

16.04.2010

Ein Klotz von Arbeit liegt hinter uns: die Erarbeitung der verschiedenen Ordnungen zur Einrichtung des Studienganges. Das Ganze geschah in enger Abstimmung mit den Juristen und Experten aus der MLU-Verwaltung. Viele Details waren zu klären, Paragraphen zu kreieren, aber Mitte der Woche waren die Werke vollbracht. Endlich. Nun sind sie auf dem Weg durch die Gremien (Fakultätsrat, Senat). Und so heißen die bürokratischen Kunstwerke, die alle formalen Fragen des Studienganges regeln: Studi...

[ mehr ... ]

Hochschulwahl 2010- Gestaltet eure Uni aktiv mit!

Studierendenrat

16.04.2010

Die Hochschulwahl 2010 geht in die letzte heiße Phase. Seit Mittwoch sind die Wahlbekanntmachungen für alle Studenten ersichtlich. Nun ist es soweit. Alle die sich zur Wahl für Fachschaftsrat, Studierendenrat, Fakultätsrat oder Senat aufstellen lassen wollen, haben dazu bis zum 28. April (15:00 Uhr) Zeit. Eure Universität braucht euch! Bringt euch ein und gestaltet aktiv die Geschicke der MLU mit. Für alle die selbst kein Amt bekleiden wollen, ist die Wahl dennoch von großer Bedeutung...

[ mehr ... ]

Rätsel, Teil VIII

Politik.Wissenschaft.

15.04.2010

Nach langer Zeit mal wieder ein kleines Rätsel, das allen politisch Interessierten nicht allzu langes Kopfzerbrechen bedeuten sollte. Welcher historisch wie politisch bedeutsame Ort ist hier zu sehen? Für die richtige Antwort lockt ein Kaffee im Coffee Culture am Hallenser Universiätsring.

[ mehr ... ]

Hochschulwahl 2010 - Kandidaten gesucht

Studierendenrat

15.04.2010

Du findest das an dieser Universität Einiges schief läuft? Du würdest dich gern für die Interessen deiner Kommilitonen einsetzen? Dann stell dich zur Wahl. Bis 28. April 2010 um 15:00 Uhr hast du noch die Chance, dich als Kandidat für Fachschaftsrat, Studierendenrat, Fakultätsrat und Senat zur Verfügung zu stellen. Die benötigten Unterlagen für den Studierendenrat und die Fachschaftsräte findest du auf dieser Seite unter dem Menüpunkt Hochschulwahlen. Für den Fakultätsrat und de...

[ mehr ... ]

Studioclub 7 am 16.04. im Riff-Club

Studierendenrat

14.04.2010

Am 16. April 2010 laden die jungen Studenten der Hochschule "Felix Mendelssohn Bartholdy" bereits zum 7. Mal zu ihrem selbstegestallten Studioclub-Abend ein. Los gehts um 22.00 Uhr, der Eintritt kostet wie immer 4 Euro. Geboten wird ein bunter Unterhaltungsmix, lasst euch einfach überraschen. Darüber hinaus gibt es in Kürze wieder eine Neuauflage der beliebten Klippenspringer-Abende. Näheres hierzu erfahrt ihr zu gegebener Zeit an gleicher Stelle.

[ mehr ... ]

Hochschulwahl und Wahlunterlagen 2010

Studierendenrat

14.04.2010

Alle benötigten Wahlunterlagen für die Hochschulwahl 2010 (Wahlvorschlag Fachschaftsrat, Wahlvorschlag Studierendenschaft, Zustimmungserklärung Fachschaftsrat und Zustimmungserklärung Studierendenrat) sind ab sofort zum Download verfügbar auf: www.hochschulwahl.info Auch die Wahlbekanntmachungen hängen seit heute und gut einsichtig an allen wichtigen und zentralen Punkten unsere Universität aus.

[ mehr ... ]

Ringvorlesung: “Europa – was bewegt dich?”

Politik.Wissenschaft.

13.04.2010

„Europa – was bewegt dich?“ Unter dieser Fragestellung geht in diesem Semester die Vorlesungsreihe zum Thema Europa in die dritte Runde. Im Rahmen der interdisziplinären Vorlesungsreihe stellen Professoren und Dozierende unterschiedlicher Fachrichtungen von Universitäten aus ganz Deutschland sowie Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Forschung je einen Aspekt Europas vor. Ziel der Reihe ist es, allen Teilnehmenden das Konstrukt „Europa“ näher zu bringen und historische Hint...

[ mehr ... ]

Ergebnisse der ungarischen Parlamentswahl

Wahlen und politische Hintergründe

13.04.2010

Wahrscheinlich haben es viele schon mitbekommen, in Ungarn fand letzten Sonntag der erste Teil der Parlamentswahlen statt. Warum erster Teil? In Ungarn werden wie in Deutschland die Sitze sowohl nach Parteilisten als auch an direkt wählbare Kandidaten verteilt. Bekommt ein Direktkandidat in seinem Wahlkreis keine absolute Mehrheit, so gibt es in diesem Wahlkreis eine Stichwahl, und zwar in zwei Wochen. Das ist diesmal bei 57 Wahlkreisen der Fall. Die Ergebnisse sind aus linker Sicht schlicht...

[ mehr ... ]

»Vielen fehlt schlicht die Zeit«

hastuzeit

13.04.2010

Zum Ende des Triftpunkt: Ein Gespräch über die Beobachtung von Ethnologen, Belohnung für viel Arbeit und fehlende Zeit. Dass die Studentenwerkstatt Triftpunkt e.V. Anfang April das Ende ihrer Vereinstätigkeit bekannt gab, darüber haben wir bereits berichtet. hastuzeit hat aber noch einmal genauer nachgefragt und mit Magdalena Wolf gesprochen, die für die Öffentlichkeitsarbeit beim Triftpunkt zuständig ist. Liebe Magdalena, Ende Mai ist es soweit. Die letzten Veranstaltungen finden im ...

[ mehr ... ]

Social Media meets Online-PR

Baustelle Radio

12.04.2010

Freitag Abend in den Zug gestiegen und ab raus aus Halle. Warum? Um die 6. Studentischen Medientage in Chemnitz zu verfolgen. Vom 10. bis 11.04.2010 hieß es “Perspektive Online. Public Relations im Netz.“. Auf dem Plan standen zahlreiche Vorträge, Workshops und eine Podiumsdiskussion. Es ist faszinierend, was Studenten auf die Beine stellen können. Großes Lob an die Organisatoren! Neben dem umfangreichen Rahmenprogramm, gab es noch jede Menge mehr zu entdecken. Die Chemnitzer Studente...

[ mehr ... ]

Ausschreibung: kunstinbetrieb

hastuzeit

12.04.2010

Die Ausstellungsreihe kunstinbetrieb geht vom 1. bis 5. Juni in die dritte Runde. Dieses Mal findet das von Burg- und MLU-Studenten organisierte Ausstellungsprojekt im halleschen Glaucha-Viertel statt. Für die Gestaltung eines leer stehenden Wohnhauses und die Außenfassaden weiterer Gebäude in der Albert-Schmidt-Straße sucht kunstinbetrieb noch Künstler, die eine Woche lang raumbezogen arbeiten wollen. Angestrebt wird eine produktive künstlerische Auseinandersetzung mit dem von Leerstan...

[ mehr ... ]

Großbritannien: Der Wahlkampf ist eröffnet

Politik.Wissenschaft.

12.04.2010

Seit fest steht, dass am 6. Mai 2010 ein neues Unterhaus gewählt wird, geben die politischen Parteien in Großbritannien Vollgas. Ein Artikel auf SPIEGEL ONLINE richtet den Blick auf die Rolle, die das Internet im Wahlkampf bereits jetzt spielt und in den kommenden Woche noch spielen dürfte. Nähere Informationen gibt es hier: http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,688163,00.html

[ mehr ... ]

Gute Beziehungen nach Japan gefestigt

Scientia Halensis

12.04.2010

MLU-Rektor Wulf Diepenbrock eröffnete Anfang März die Frühjahrsakademie des Internationalen...

[ mehr ... ]

Das Auto soziologisch betrachtet bzw. den Auto-Fetisch entzaubert

Wahlen und politische Hintergründe

11.04.2010

Allen, die das Auto als Umweltsünde Nummer Eins betrachten oder die Autofahrer als unsympathischste Menschengruppe verdammen, seien auf diesen Vorabdruck von „Totalschaden. Das Autohasserbuch“ von Klaus Gietinger verwiesen. Oder ihr guckt euch erstmal Menschen bei Maischberger (nächsten Dienstag, 22.45 Uhr) an, da wird das Buch auch vorgestellt. Worum geht es? Aus dem Vorabdruck in der Jungen Welt wird die These erkennbar, dass unsere Mobilitätsgewinne durch das Auto, die doch in so un...

[ mehr ... ]

Zum Seitenanfang