Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Dirk Pollmächer

Universitätsrechenzentrum
Raum 020
Kurt-Mothes-Straße 1
06120 Halle (Saale)

Weitere Einstellungen

Login für Administratoren





Blogs@MLU -
Das Leben an der Uni

Auf dieser Seite finden Sie eine kleine Auswahl von Beiträgen aus den Blogs von Angehörigen und Institutionen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Eine komplette Übersicht aller Blogs und Feeds finden Sie links unter Alle Blogs.


Willkommensbonus für Studenten? Infoveranstaltung mit Vertreter der Stadt Halle am 02. Juni

Studierendenrat

28.05.2010

Immer mehr Städte kämpfen für ein gutes Ansehen und gegen den zum Teil immer stärker werdenden Bevölkerungsrückgang. Eine gute Möglichkeit um die Städte mit Leben zu erfüllen, sind die Studierenden. Doch wie lockt man diese an? Zusammen mit Kirstin Rönicke, Leiterin der Wohngeldstelle der Stadt Halle und Beatrix Kloss, Ressort Steuern bei der Stadt Halle, soll am Mittwoch dem 02. Juni, genau darüber gesprochen werden. Los geht es um 16 Uhr im Hörsaal XIX, Melanchthonianum  

[ mehr ... ]

Sommer – Sonne – Studierendenstreik

hastuzeit

27.05.2010

Alles neu macht der... Juni? Anfang des Monats sollen die halleschen Studierenden gemeinsam mit Schülern, Azubis, Dozierenden usw. wieder auf die Straße gehen. Alles neu macht der… Juni? Anfang des Monats sollen die halleschen Studierenden gemeinsam mit Schülern, Azubis, Dozierenden usw. wieder auf die Straße gehen. Die Vorbereitungen dazu laufen bereits seit mehreren Wochen. Roland Koch hatte vor einigen Tagen gefordert, im Sinne der Haushaltskonsolidierung der Länder unter anderem au...

[ mehr ... ]

Studierende bejubeln rappenden Professor

Scientia Halensis

27.05.2010

Wann fordern Studierende schon einmal eine Zugabe von ihrem Professor? Im Seminar „Probleme (...)

[ mehr ... ]

Hochschulwahlen – Wo waren die Wähler?

Wahlen und politische Hintergründe

26.05.2010

Die Hochschulwahlen sind beendet und erste vorläufige Ergebnisse liegen vor. Danach hat es für mich mit dem StuRa trotz 90 Stimmen nicht geklappt, dafür hat die Linke Liste alle drei Kandidaten (Stefan Wallaschek, Christian Randel und mich) in den Fachschaftsrat der historischen Kulturwissenschaften und Sozialwissenschaften bekommen. Ich möchte allen Wählern danken, dass sie mir das Vertrauen geschenkt und ihre wertvolle Stimme bei mir oder den anderen Kandidaten der LiLi gegeben haben. ...

[ mehr ... ]

Zurückkehren nach einem Auslandsstudium - Einladung zum Seminar "Lebendiges Europa"

Studierendenrat

26.05.2010

Die Martin-Luther-Universität bietet in diesem Semester erstmals ein „Rückkehrer-Seminar“ vom 25. bis 27. Juni in Schönebeck an. Das Seminar richtet sich an alle Studenten, die ein Auslandsemester hinter sich haben und soll Raum bieten für das Potenzial, das ein Auslandsaufenthalt mit sich bringt und somit dessen Nachhaltigkeit vertiefen und verstärken.

[ mehr ... ]

Die Stimmen der Anderen: Die nächste Krise

Martin Klein - Internationale Wirtschaft

23.05.2010

Sorry, es ist zwar Pfingstsonntag, aber dennoch kam diese Nachricht aus Irland rein, dem wahren "I" unter den PIGS: Hedge funds in €3bn gamble on Irish default. Zitat: Amerikanische und britische Hedge-Fonds nehmen irische Staatsanleihen ins Visier -- ein Multimilliarden-Poker, der obszöne Profite einfahren könnte, sollte Irland zahlungsunfähig werden oder der Euro auseinanderfallen.Ohne Angabe der Quelle (leider) werden neue Zahlen des IWF angeführt, die angeblich zeigen, dass derzeit ...

[ mehr ... ]

Schwitters, die Zweite

hastuzeit

21.05.2010

© Photoclub Conspectus »Fümms bö wö tää zää Uu« hallte es am 12. und 13. Mai 2010 durch das Puppentheater der Kulturinsel Halle. Diese befremdlich klingenden Laute entspringen der Ursonate Kurt Schwitters und bilden den Anfang der Neuinszenierung »Fümms bö wö – Mir tut der Unsinn leid« durch die Sprechbühne Halle. Unter der Leitung von Dr. Martina Haase wurde das Stück, welches bereits zwischen 2002 und 2004 erfolgreich mit über 20 Vorstellungen aufgeführt worden war, ern...

[ mehr ... ]

Die Zahl des Tages: 750 Milliarden

Politik.Wissenschaft.

21.05.2010

In diesen Minuten tritt in Berlin der Deutsche  Bundestag zusammen, um über den Rettungsschirm für den Euro in Höhe von 750 Milliarden Euro abzustimmen. Kurz vor der Sitzung wurde bekannt, dass fünf Abgeordnete der FDP-Fraktion und sieben Abgeordnete der CDU/CSU-Fraktion nicht zustimmen wollen. So könnte sich die Abstimmung nicht nur zu einer finanzpolitisch, sondern auch zu einer grundsätzlich wichtigen Frage für die Bundeskanzlerin entwickeln. Bis zur letzten Minuten dürfte vor die...

[ mehr ... ]

Wenn der Zilpzalp ruft...

Scientia Halensis

20.05.2010

Es ist noch still an diesem Samstagmorgen in Halle. Wer kann, schläft offensichtlich aus. Nur 20...

[ mehr ... ]

Update: Ergebnisse von der Hochschulwahl

hastuzeit

19.05.2010

Wahlbeteiligung deutlich gesunken Die vorläufigen Wahlergebnisse für den Studierendenrat und die Fachschaftsräte stehen fest und wurden online auf www.hochschulwahl.info veröffentlicht. Die Beteiligung an den Wahlen zum Studierendenrat ist im Vergleich zu 2009 um beinahe drei Prozentpunkte auf 16,38 Prozent gesunken. Zu dieser Wahl haben sich aus 7 von 17 Fachschaften, darunter auch große Fachschaften wie Medizin, Neuphilologien und Erziehungswissenschaften, keine Kandidaten um einen Sit...

[ mehr ... ]

Das rätselhafte Eurokrisen-Wochenende

Martin Klein - Internationale Wirtschaft

18.05.2010

Vor gut zehn Tagen empfing eine respektvoll erschütterte Welt die Nachricht über das rätselhafte 440-Mrd.-Ding, das die Eurogruppe zur Rettung ihrer Währung beschlossen hatte. Doch erst jetzt setzt sich der (metaphorisch) aufgewirbelte Staub, so dass man etwas klarer sieht. Und da stellt sich folgendes heraus:Das 440-Mrd.-Ding ist problematisch, doch noch viel problematischer ist die Änderung der EZB-Politik, die gleichzeitig stattfand. Das 440-Mrd.-Ding muss durch Bundestag und -rat und...

[ mehr ... ]

Kandidaten für den StuRa

hastuzeit

17.05.2010

Hier erfährst Du, wer sich für den Studierendenrat (StuRa) am 19. Mai zur Wahl stellen wird Wahlbereich Agrar- und Ernährungswissenschaften Für den StuRa kandidiert niemand aus diesem Wahlbereich. Wahlbereich Biochemie / Biotechnologie / Ingenieurwissenschaften Für den StuRa kandidiert Ulschan Scheler. Sie hat leider keine Selbstvorstellung bei uns eingereicht. Wahlbereich Biologie Für den StuRa kandidiert Scarlett Gebauer. Sie hat leider keine Selbstvorstellung bei uns eingereicht. Wa...

[ mehr ... ]

Kandidaten für den Senat

hastuzeit

17.05.2010

Hier erfährst Du, wer am 19. Mai für den Senat kandidiert, um in Zukunft in diesem Gremium die studentischen Interessen zu vertreten. Folgende Kandidaten für den Senat haben leider keine Selbstvorstellung bei uns eingereicht: Alexander Driemer, Alexander Ganß, Alexander Lubenow, Alexander Schindler, André Hoppe, André Schmidt, Andreas Reichert, Ann Brandt, Anne Teichmann, Annika Knüppel, Beatrice Lange, Cédric Didier, Christin Ketter, Claudia Hölbing, Daniel Möller, Daniel Müller D...

[ mehr ... ]

Kandidaten für die Fakultätsräte

hastuzeit

17.05.2010

Hier erfährst Du, welche Studenten am 19. Mai kandidieren, um in ihre Fakultätsräte gewählt zu werden. Fakultätsrat Theologische Fakultät Für den Fakultätsrat kandidieren Claudia Knöckert und Johannes Jeinze. Beide haben uns leider keine Selbstvorstellung zugesendet. Fakultätsrat Medizinische Fakultät Für den Fakultätsrat kandidieren Christiane Ludwig, Daniel Müller, Florian Ramdohr, Franziska Israel, Julia Grollmitz, Julia Sünder und Tobias Brückner. Leider hat uns keiner de...

[ mehr ... ]

Kandidaten für die Fachschaftsräte

hastuzeit

16.05.2010

Hier erfährst Du, wer sich für die verschiedenen Fachschaftsräte (FSR) am 19. Mai zur Wahl stellen wird FSR Agrar- und Ernährungswissenschaften Keine Selbstvorstellung haben uns folgende Kandidaten zugesendet: Bettina Holzweißig, Christopher Uhlig, Juliane Elstner, Katja Köhler, Maria Lenk, Stephan Knorre und Yvonne Frohl. Name: Camilla Diemar E-Mail-Adresse: camilla.diemar@gmx.net Studium: Bachelor – Ernährungswissenschaften 180 LP (6. FS) Hochschulgruppe: - Motto: Ich kümmer ...

[ mehr ... ]

Ordnung ist der halbe Studiengang

Baustelle Radio

16.05.2010

Nun ist es definitiv beschlossen: Am 12. Mai stimmte der akademische Senat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) einstimmig für die Annahme des Ordnungspaketes, das dem Master-Studiengang Online Radio zugrunde liegen wird. Das war nicht ganz ohne. Zuerst musste die allgemeine Gebührenordnung der Hochschule geändert werden, da Studiengebühren in dieser Höhe bislang nicht zulässig waren. Weil es ein Weiterbildungsstudiengang und damit kein so genanntes ‘grundständigesâ€...

[ mehr ... ]

»Wir prostituieren uns am Ende«

hastuzeit

13.05.2010

Die Senatssitzung am 12. Mai debattierte im ersten Teil vor allem über zusätzliche Gelder für die Agrar- und Ernährungswissenschaft. Ein bisschen leerer als sonst waren die Reihen im Hallischen Saal am 12. Mai. Vielleicht war der bevorstehende Feiertag ein Grund, warum sich weniger Senatoren und Beisitzer zur zweiten Senatssitzung im Sommersemester einfanden. Die Beschlussfähigkeit konnte Rektor Wulf Diepenbrock trotzdem feststellen, womit zum inhaltlichen Teil übergegangen wurde. Im Re...

[ mehr ... ]

Tatort Universität

Studierendenrat

12.05.2010

Der Studierendenrat der Martin-Luther-Universität lädt ganz herzlich am 18.05.2010 zu einer Lesung der besondern Art ein. Der emeritierte Prof. Dr. Wolf Wagner, der bis 2005 Rektor an der Fachhochschule Erfurt war, stellt sein aktuelles Buch „Tatort Universität - Vom Versagen deutscher Hochschulen und ihrer Rettung“ vor. Los geht es um 18.30 Uhr im Hörsaal XV (Melanchthonianum).

[ mehr ... ]

Eine Männertagsgeschichte

Martin Klein - Internationale Wirtschaft

12.05.2010

Es waren einmal 11 Freunde, die am Männertag in einen Biergarten gingen, um es sich dort gut gehen zu lassen und in Maßen dem Alkohol zuzusprechen. Die Kontrollen am Eingang -- die Betreiber des Biergartens hatten unverständlicherweise etwas gegen "Vorglühen" -- passierten sie ohne Probleme. Und weil die Stimmung so gemütlich war, stießen noch weitere Freunde zu ihnen. Zuerst einer, dann ein zweiter, bis sie am Ende 16 waren. Manche Nachzügler schummelten bei den Eingangskontrollen. Un...

[ mehr ... ]

Gute Noten allein reichen nicht aus

Scientia Halensis

12.05.2010

Begabtenförderung ist eine sinnvolle Alternative zu Studienkrediten und Nebenjobs, besonders bei...

[ mehr ... ]

Zum Seitenanfang