Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Dirk Pollmächer

Universitätsrechenzentrum
Raum 020
Kurt-Mothes-Straße 1
06120 Halle (Saale)

Weitere Einstellungen

Login für Administratoren





Blogs@MLU -
Das Leben an der Uni

Auf dieser Seite finden Sie eine kleine Auswahl von Beiträgen aus den Blogs von Angehörigen und Institutionen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Eine komplette Übersicht aller Blogs und Feeds finden Sie links unter Alle Blogs.


Stadt der Wissenschaft - engagierte Studierende gesucht

Studierendenrat

26.07.2010

Für das Jahr 2012 hat unsere Stadt die großartige Gelegenheit den Titel „Stadt der Wissenschaft“ zu erhalten. Zusammen mit vielen Organisatoren entwickelt die Stadtverwaltung derzeit ein Konzept, mit dem sich Halle bewerben will. Mit dabei sind unter anderem auch die Leopoldina, die MLU, die Burg Giebichenstein, Franckesche Stiftungen, Pro Halle, das Thalia, zahlreiche Museen und viele weitere Wissenschaftseinrichtungen. Nun wurde auch der Studierendenrat um Mithilfe gebeten. Diesem A...

[ mehr ... ]

Microsoft-Studentenleben

WiWi Blog

20.07.2010

Microsoft hat unter: http://www.microsoft.com/student/de-de/ dieser Webseite exclusice Angebote für Studenten zusammengefasst. (z.B. auch kostenlose E-Books und studentische IT-Angebote)

[ mehr ... ]

Spruch des Tages

Politik.Wissenschaft.

20.07.2010

Anlässlich der heutigen Königsetappe der Tour de France (ab 11:30h live auf EUROSPORT):

“Kein grosser Athlet wird von der Lust auf Siege getrieben, jeder hat Angst vor der Niederlage” (Charles Barkley, Basketballer), mit Dank an Radio Eins (http://www.radioeins.de/).

[ mehr ... ]

“I’m still standing”: zumindest Jogi Löw gibt nicht auf

Politik.Wissenschaft.

20.07.2010

Immerhin, Jogi Löw hält durch: wie soeben bekannt wird, macht er als Trainer der Fußball-Nationalmannschaft weiter bis einschließlich der EM 2012 in Polen und der Ukraine. Man musste in den letzten Tagen ja schon Schlimmstes befürchten, nachdem auch DFB-Präsident Theo Zwanziger zu Beginn dieser Woche hatte durchscheinen lassen, dass er im Herbst eventuell nicht zur Wiederwahl antreten würde. Rücktritt scheint der neue Volkssport zu sein: ob Bundespräsident, Bischöfin/Hamburg, BischÃ...

[ mehr ... ]

Students only am 24. Juli im Turm

Studierendenrat

19.07.2010

Das Semester ist zu Ende und der StuRa lädt aus diesem Anlass wieder zur traditionellen Party von und für Studierende und deren Freunde ein. Zusammen mit DJ Falk und Mr. Reeflex feiern wir in den Sommer. Mit heißen Rhythmen und Tanz auf allen Ebenen starten wir in die freie Zeit. Selbstverständlich zahlen Vierergruppen wie gewohnt nur die Hälfte. Zusammenkommen lohnt sich also. Der Eintritt kostet an der Abendkasse 4/6 Euro. Wir freuen uns auf euch

[ mehr ... ]

Hitzewelle: Euro-Rettungsschirm schmilzt dahin

Martin Klein - Internationale Wirtschaft

14.07.2010

Nur gut, dass der Euro an den Devisenmärkten derzeit der Schwerkraft trotzt, denn der Rettungsschirm, der zu seiner Sicherung geschaffen wurde, schmilzt dahin. Eine Scherenbewegung aus Rückgang des Angebots und Zunahme der (potentiellen) Nachfrage lässt die ursprünglich bis zu 750 Mrd. Euro (davon 440 Mrd. von den Mitgliedsländern der Eurozone) Zug umd Zug sehr viel bescheidener aussehen.Das Angebot an durch den Rettungsschirm verfügbaren Finanzmitteln schrumpft wegen einem hässlichen Missver...

[ mehr ... ]

Ab WS 2010/11 bietet Radio CORAX ein ASQ-Modul für Studis an

Studis ON AIR

14.07.2010

Ab dem Wintersemester 2010/2011 bietet Radio CORAX bis zu sechs Studierenden die Möglichkeit im Rahmen des Moduls “Allgemeine Schlüsselqualifikation” journalistische Kompetenz im Bereich Radio zu sammeln. Interessenten können sich melden unter der Email-Adresse helen-hahmann [ät] radiocorax.de oder via Telefon: 0345 2036841. Mehr Infos: * auf der Webseite von Radio CORAX “Studis ON AIR”: ASQ * auf der Infoseite der Uni Halle: Schlüsselqualifikationen

[ mehr ... ]

Abschlussausstellung der ufo-Universität am 16. Juli

Studierendenrat

14.07.2010

Die Ufo-Universität öffnete im Februar ihre Pforten. Daraus entwickelte sich eine Ideenstätte, in der viele verschiedene Köpfe zusammen trafen, um über Probleme unserer Zeit zu sprechen, diese zu ordnen und nach Lösungen zu suchen. Nun neigt sich das unter anderem vom Studierendenrat geförderte Projekt dem Ende entgegen. Aus diesem Anlass veranstalten die Gründer vom 14. bis 25. Juli ein großes ufo-Universitäts-Festival.

[ mehr ... ]

Die Maus, die brüllte

Martin Klein - Internationale Wirtschaft

13.07.2010

... und dabei vielleicht sogar recht hatte: Die neue Regierung der Slowakei wehrt sich gegen 440 (bzw. 500 bzw. 750) Milliarden schweren eurozonalen Rettungsschirm. So stand's zuerst im Wall Street Journal: New Slovak Government Delays Euro-Zone Rescue Plan. Und jetzt auch in der Welt: Euro-Rettungsschirm droht an Slowakei zu scheitern. Die slowakische Regierung will über den Rettungsschirm diskutieren, die Eurogruppe reagiert mit rationalen Argumenten politischem Druck.Dabei sind die Problem...

[ mehr ... ]

Ein letztes Wort zur Fußball-WM

Politik.Wissenschaft.

12.07.2010

“I weiß es net. Frag den Löw, der weiß es auch net” (Franz Beckenbauer auf die Frage, ob er eine Erklärung habe für die hervorragende Leistung des DFB-Teams bei der WM in Südafrika).

Und von Paul, dem Kraken, möchte ich bitteschön nie wieder etwas hören.;)

[ mehr ... ]

Fahrradkino: Die Welt ist groß …

hastuzeit

09.07.2010

Dienstag, 13. Juli, Einlass 20 Uhr, Filmbeginn ca. 22 Uhr, Botanischer Garten,  Am Kirchtor 1.  Haltestellen: Moritzburgring, Hermannstraße Film: Die Welt ist groß und Rettung lauert überall (Bulgarien 2008) Eintritt frei Aus dem Veranstaltertext: … Zuallererst sollen das Schauen des Films und das Radeln an sich den Besucherinnen und Besuchern jede Menge Spaß und gute Laune bereiten. Gleichzeitig sollen aber auch die entstehenden Diskussionen und die gesamte Atmosphäre der Veranst...

[ mehr ... ]

Lasst das Licht an. Gedanken zu Ethnologie und Film.

Wildes Denken - Die Welt auf ethnologisch

08.07.2010

??????Die audio-visuelle Anthropologie (gemeint ist wissenschaftliches Arbeiten über und mit Bild und Ton) hat sich innerhalb der Ethnologie zu einer Trenddisziplin entwickelt. Obwohl oder gerade weil sich Blogs, Seminare, Festivals, Sommerschulen und ganze Masterprogramme auf das Thema konzentrieren, ist die audio-visuelle Anthropologie einem Rechtfertigungsdruck ausgesetzt und muss darum ringen als wissenschaftliches Arbeiten anerkannt zu werden. Dabei geht es um die Frage, warum Film und n...

[ mehr ... ]

Fritz Teufel: “Wenn’s der Wahrheitsfindung dient”

Politik.Wissenschaft.

08.07.2010

Fritz Teufel war so ziemlich alles: gebürtiger Schwabe, gelernter Berliner (wo er “humoristischer Schriftsteller” werden wollte), Bankräuber, Germanistikstudent, Bürgerschreck, Kommunarde, Revolutionär. Seine Replik auf den Vorsitzenden Richter in einem der vielen Gerichtsverfahren, der ihn bittet sich zu erheben (“Wenn’s der Wahrheitsfindung dient”) ist bis heute ein geflügeltes Wort. Am Dienstag ist Fritz Teufel nun 67-jährig an den Folgen der Parkinson’schen Krankheit g...

[ mehr ... ]

Zur Zukunft des Geisteswissenschaftlichen Zentrums an der Uni Halle

Politik.Wissenschaft.

08.07.2010

Eigentlich sollte bereits seit Mai 2010 gebaut werden, aber nun stellt sich heraus, dass sich der Bau des geplanten Geisteswissenschaftlichen Zentrums (GSZ) der Uni Halle, in das auch das Institut für Politikwissenschaft einziehen soll, verzögert und vermutlich teuer ausfallen wird als gedacht. Für den Standort Emil-Abderhalden-Straße Ecke Ludwig-Wucherer-Straße spräche die relative Nähe zum Universitätsplatz (sowie zur Hauptbibliothek und zur Harz-Mensa) und die Verortung im alten Un...

[ mehr ... ]

MLU Fußballmannschaft ist deutscher Hochschulmeister

Studierendenrat

07.07.2010

(Foto: Universitätssportzentrum) Was bei der deutschen Nationalmannschaft hoffentlich noch geschehen wird, hat die Fußballauswahlmannschaft der MLU bereits im Kleinen bewiesen. Am 27. Juni holte unser Team in Karlsruhe den Titel des deutschen Hochschulmeisters 2010. In einem spannenden Spiel schaffte es die Mannschaft Frankfurt am Main mit einem beeindruckenden 4:2 zu schlagen. Damit reiht sich unsere Mannschaft in eine glorreiche Folge von sportlichen Erfolgen ein, die unsere Uni vorzuweis...

[ mehr ... ]

Erste „Sitzung“ der neu gewählten StuRa-Mitglieder

Studierendenrat

06.07.2010

Die neuen StuRa-Mitglieder sind gestern zu einer „Probesitzung“ in den Hallischen Saal eingeladen wurden. Der Studierendenrat wollte damit den gewählten Mitgliedern die Gelegenheit geben, bereits vor Amtsantritt alles über die zukünftigen Aufgaben zu erfahren, die es zu bewältigen gilt. Viele der neu gewählten Studierenden sind diesem Aufruf gefolgt und haben diese Gelegenheit gut genutzt um letzte Fragen zu beseitigen.

[ mehr ... ]

Ministerpräsident Böhmer im Gespräch

Politik.Wissenschaft.

06.07.2010

Nach der nächsten Landtagswahl in Sachsen-Anhalt, die für den 20. März 2011 terminiert ist, wird es einen neuen Ministerpräsidenten geben – unabhängig davon, welche Partei die Wahl gewinnen wird. Denn der amtierende Ministerpräsident Wolfgang Böhmer tritt nicht erneut an. In einem Interview mit der Zeitschrift politik+kommunikation zieht er eine Bilanz seiner Regierungszeit, spricht über den Einflussverlust der Parlamente und speziell über seinen Vorschlag, in Sachsen-Anhalt ein Te...

[ mehr ... ]

Ringvorlesung: “Europa – was bewegt Dich?”

Politik.Wissenschaft.

05.07.2010

Ganz herzlich möchte ich Sie zur Ringvorlesung “Europa – was bewegt Dich?” am Mittwoch, den 7. Juli 2010, einladen. Bereits das ganze Semester über referieren Dozenten zu unterschiedlichsten Themen der europäischen Integration. Thema des Vortrags dieser Woche ist “Obamas Wahlsieg 2008 – und was wir in Europa (nicht) davon lernen können”. Organisiert wird die Veranstaltungsreihe vom studentischen Verein CultureConAction. Die Veranstaltung findet von 18-20h in HS Z/Mel statt. Ge...

[ mehr ... ]

Ausstellung nur eine Woche!

Tradition oder Moderne? Die Aktualität der Aufklärung im 'Nahen Osten'

05.07.2010

Veranstaltungsreihe „Tradition oder Moderne? Die Aktualität der Aufklärung im Nahen Osten“ präsentiert die Ausstellung Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg Die renommierte Ausstellung, die im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Aktualität der Aufklärung im Nahen Osten“ für eine Woche im Seminar für Islamwissenschaft und Arabistik des Orientalischen Instituts der Universität Halle gastiert, informiert über „vergessene Opfer“ und lange verschwiegene Täter und Nazikollabor...

[ mehr ... ]

Voller Erfolg: Lange Nacht der Wissenschaften 2010

Scientia Halensis

03.07.2010

Bei hochsommerlichen Temperaturen und der Konkurrenz durch König Fußball hat die Lange Nacht der...

[ mehr ... ]

Zum Seitenanfang