Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Dirk Pollmächer

Universitätsrechenzentrum
Raum 020
Kurt-Mothes-Straße 1
06120 Halle (Saale)

Weitere Einstellungen

Login für Administratoren





Blogs@MLU -
Das Leben an der Uni

Auf dieser Seite finden Sie eine kleine Auswahl von Beiträgen aus den Blogs von Angehörigen und Institutionen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Eine komplette Übersicht aller Blogs und Feeds finden Sie links unter Alle Blogs.


Neue Entwicklung zu § 52a UrhG

LLZ Blog

22.12.2016

Nach den eiligen Bemühungen aller Lehrenden, der Änderung der Rechtslage bezüglich § 52a UrhG noch vor dem Jahreswechsel gerecht zu werden, hat es eine neue Entwicklung gegeben. Laut eines Schreibens des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen vom 15. Dezember 2016, das auf den Webseiten der Universität Bielefeld, Universität Osnabrück und Universität Duisburg-Essen abrufbar ist, haben sich Vertreter der Kultusministerkonferenz (KMK), der Hochsch...

[ mehr ... ]

Frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr

ITZ-Blog

19.12.2016

Mit winterlicher Kälte neigt sich das Jahr dem Ende zu und überall zieht Weihnachtsstimmung ein. Vom 24.12.2016 bis zum 02.01.2017 haben wir Betriebsferien. In dieser Zeit werden keine Anfragen bearbeitet. Ab dem 04. Januar 2017 ist der Helpdesk wieder zu den regulären Sprechzeiten erreichbar. Wir wünschen Ihnen ein Frohes Fest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr! […]

[ mehr ... ]

Hallische Köpfe

hastuzeit

17.12.2016

In dieser Reihe stellt Paul regelmäßig Persönlichkeiten vor, die Universität und Stadt geprägt haben. Nachdem wir in den letzten Ausgaben schon Anton Wilhelm Amo und Dorothea Erxleben präsentiert haben, geht es heute um den langjährigen Leopoldina-Präsidenten Kurt Mothes. Illustration: Katja Elena Karras Die Position des Wissenschaftlers ist schwierig, denn zu allen Zeiten ist er Einflüssen von Politik, Militär und Wirtschaft ausgesetzt, immerzu muss er fremde und persönliche Interessen und A...

[ mehr ... ]

Weihnachtspause im StuRa

Studierendenrat

16.12.2016

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir möchten uns schon mal in die Weihnachtsferien verabschieden. Unser Büro ist noch bis Dienstag, den 20.12.2016, 18:00 Uhr besetzt.Im neuen Jahr sind wir ab dem 09.01.2017 wieder zurück.Bis dahin wünschen wir euch eine besinnliche Weihnachtszeit und natürlich einen guten Rutsch ins neue Jahr.Erholt euch gut und verbringt eine schöne Zeit mit Familie und Freunden!Euer StuRa Uni Halle

[ mehr ... ]

Im Regen stehen gelassen

hastuzeit

16.12.2016

Die Medizinstudenten demonstrieren wieder. Der Erhalt des Universitätsklinikums und der Universitätsmedizin Halle gilt zwar als gesichert, allerdings stellt die unzulängliche Finanzierung des Klinikums durch das Land Sachsen-Anhalt die Leistungsfähigkeit infrage. Dies gefährdet Lehre, Ausbildung und Patientenwohl. Foto: Christine Unsicker Es tröpfelt auf die Banner. Diejenigen Ärzte, Pflegekräfte und Studenten, die sich auf ihren Stationen vertreten lassen konnten oder von ihren Lehrveranstal...

[ mehr ... ]

Nachhaltigkeit: Zocken und dabei lernen

Scientia Halensis

14.12.2016

Spielen ist die vermeintlich beste Art zu lernen. Im Online-Spiel „LandYOUs“ werden Schülerinnen und Schüler zu Staatsoberhäuptern und steuern die Geschicke einer fiktiven Nation. Damit sollen sie lernen, wie vielfältig und komplex das Thema Nachhaltigkeit in Wirklichkeit ist. Es herrscht Chaos im fiktiven Staat Ecosia! Der Vorgänger des Präsidenten ist geflohen und nun kommt es ganz auf den Spieler oder die Spielerin an. Diese schlüpfen im Online-Spiel „LandYOUs“ in die Rolle des Präsidenten...

[ mehr ... ]

TIME: Donald Trump ist „Person des Jahres“ 2016

Politik.Wissenschaft.

12.12.2016

Kurz vor Weihnachten eines jeden Jahres kürt das amerikanische TIME Magazine die „Person des Jahres“. Seit 1927 rückt das Magazin vornehmlich Einzelpersonen, aber auch Gruppen oder Ideen in den Mittelpunkt, die in den vergangenen zwölf Monaten besonders aufgefallen sind, positiv oder negativ. In den letzten Jahren waren dies zum Beispiel Barack Obama (2008 und 2012), Marc Zuckerberg (2010), Papst Franziskus (2013) oder Angela Merkel (2015). Wirklich überraschend ist die diesjährige Wahl nicht...

[ mehr ... ]

Eine neue Verbindung nach Istanbul

Scientia Halensis

08.12.2016

Als Prof. Dr. Henning Rosenau 2015 nach Halle berufen worden ist, brachte der Jurist auch sein langjähriges Engagement für die Türkisch-Deutsche Hochschule (TDU) mit. Seit Februar unterstützt die Martin-Luther-Universität als Mitglied des deutschen Konsortiums der TDU den Aufbau der Hochschule, die 2010 von beiden Staaten in Istanbul gegründet worden ist. Auch zwei hallesche Ökonomen sind mittlerweile involviert. Gerade angesichts der aktuellen, politisch schwierigen Situation vor Ort halten ...

[ mehr ... ]

Schritt für Schritt zur Evaluation Ihrer Lehrveranstaltung

LLZ Blog

08.12.2016

Lehrveranstaltungsevaluationen bieten Lehrenden die Möglichkeit, die in der eigenen Lehre eingesetzten Methoden und Konzepte zu reflektieren und von Studierenden einschätzen zu lassen. Das Evaluationsbüro der Martin-Luther-Universität unterstützt Lehrende bei der Evaluation der eigenen Lehrveranstaltung. Die Ergebnisse werden dem Lehrenden im Anschluss zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen zum Ablauf finden Sie auf den Seiten des Evaluationsbüros. Wie Sie sich in wenigen Schritten zur...

[ mehr ... ]

Rahmenvertrag zu § 52a UrhG – Konsequenzen für die Lehre

LLZ Blog

02.12.2016

Die Kultusministerkonferenz (KMK) in Vertretung der Länder, der Bund und die VG WORT hatten sich Ende September 2016 auf einen Rahmenvertrag zur Vergütung der Nutzung von Schriftwerken im Rahmen des § 52a UrhG auf Online-Lernplattformen geeinigt. (siehe KMK-Meldung) Diese Vereinbarung geht auf das Urteil des BGH vom 20. März 2013 zurück, in welchem dieser feststellte, dass eine Pauschalvergütung der Nutzung von Schriftwerken nach § 52a UrhG nicht sachgemäß sei. Folgerichtig wird in dem Rahmen...

[ mehr ... ]

Schlittschuhläufer und Sprachartist: Studierende präsentieren Klopstock

Scientia Halensis

02.12.2016

Er machte das Eislaufen in Deutschland zum Trend und galt als erster „Popstar“ der deutschen Literatur: Friedrich Gottlieb Klopstock. Heute ist der Dichter nur noch wenigen bekannt. Dreizehn Studierende wollen das im Rahmen eines literaturwissenschaftlichen Seminars ändern. An den beiden kommenden Adventssonntagen, 4. und 11. Dezember, werden sie die Werke und das Leben des Dichters in seinem Geburtshaus in Quedlinburg präsentieren. Auch bei MDR Kultur sind im Dezember kleine Hörminiaturen de...

[ mehr ... ]

„Es war einmal“: Hochschulgruppe organisiert Europäische Märchennacht

Scientia Halensis

30.11.2016

Märchen sind nur etwas für Kinder? Von wegen! Die Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) Halle veranstalten am Dienstag, 6. Dezember, zum fünften Mal eine Märchennacht in der Stadtbibliothek Halle. Für die Winterausgabe hat sich die Hochschulgruppe Muttersprachler aus verschiedenen Ländern eingeladen. In diesem Jahr werden Gedichte und Geschichten unter anderem in Alemannisch und Tschechisch vorgetragen. Die Grimm’schen Märchen kennt jeder, aber Erzählungen aus Italien oder Tschechien dürften...

[ mehr ... ]

Rund um den Campus: ein gastronomisches Update

Politik.Wissenschaft.

29.11.2016

Ein leerer Bauch studiert nicht gern. Und seit dem Beginn des laufenden Wintersemesters sind bereits einige Wochen vergangen – höchste Zeit für ein gastronomisches Update, denn rund um den Campus hat sich so einiges getan. So bietet etwa die Sandwichkette Subway gegenüber des Hauptcampus ab sofort täglich von 9:00 bis 21:00 Uhr die Möglichkeit, sich Baguettes frisch belegen zu lassen (die Schlange an den ersten Tagen, die bis auf den Uni-Ring reichte, schien darauf hinzudeuten, dass es dort i...

[ mehr ... ]

Dateien-Download im Stud.IP

Blogportal - Gesamtfeed

28.11.2016

So langsam neigt sich das Jahr dem Ende zu. Für alle, die sich noch vor dem Jahreswechsel schnell das Kursmaterial aus ihren Veranstaltungen sichern wollen, haben wir einen Tipp. Wusstet ihr, dass ihr bequem alle Dateien einer Veranstaltung auf einmal herunterladen könnt? Unter „Dateien“ der betreffenden Veranstaltung findet ihr neben der „Ordneransicht“ auch den Auswahlpunkt „Alle Dateien“. Unter „Alle Dateien“ habt ihr die Möglichkeit entweder einzelne Dokumente oder gleich alle Dateien aus...

[ mehr ... ]

Kopieren statt Studieren? Das Dilemma mit der VG-Wort

Studierendenrat

28.11.2016

Seitdem das Ergebnis der Verhandlungen zwischen der „Verwertungsgesellschaft Wort“ und der Kultusministerkonferenz für einen neuen Unirahmenvertrag zur Nutzung urheberrechtlich geschützter Texte raus ist, überschlagen sich die Gerüchte: alle oder manche Texte sind nicht mehr fürs Studium zu benutzen, wir müssen alle zum Kopierer und wahlweise die Justiz, die Landespolitik oder die VG Wort sind schuld. Fest steht nur, dass die Situation nicht gut ist und ein modernes Studium in Papierkram und ...

[ mehr ... ]

Neue APuZ-Ausgabe zum Thema Frankreich

Politik.Wissenschaft.

28.11.2016

Seit gestern steht der Präsidentschaftskandidat der französischen Gaullisten für die Wahl 2017 fest: mit Francois Fillon tritt ein früherer Premierminister an, um in den Élysée-Palast einzuziehen. Als sicher gilt ebenfalls, dass Marine Le Pen für den Front National antreten wird, ebenso Emmanuel Macron für die neu gegründete Bewegung „En marche!“. Der amtierende Präsident Francois Hollande hat sich noch nicht zu seinen Zukunftsplänen geäußert. Sollte er aufgrund miserabler Umfragewerte nicht ...

[ mehr ... ]

Lektüretipp: „Helmut Schmidt. Die späten Jahre“

Politik.Wissenschaft.

23.11.2016

Nach dem Ausscheiden aus dem Amt des Bundeskanzlers am 1. Oktober 1982 hat Helmut Schmidt weitere 33 Jahre produktiv gearbeitet: publizistisch, politisch und nicht zuletzt als Weltreisender in eigener Sache. Über diese Jahre hinweg entwickelte sich „Schmidt-Schnauze“ zu einem der populärsten Politiker Deutschlands. In der Einleitung berichtet Thomas Karlauf in seinem neu erschienenen Buch „Helmut Schmidt – die späten Jahre“ von einem Gespräch mit Helmut Schmidt, in dem dieser sich wunderte, d...

[ mehr ... ]

Zwanzig Fragen an Dr. Kathrin Hirschinger

Scientia Halensis

23.11.2016

An dieser Stelle wird’s persönlich … Den Fragebogen des Unimagazins beantwortet in Heft 2/16 Dr. Kathrin Hirschinger. Im Mai wurde die Musikpädagogin zum dritten Mal zur Gleichstellungsbeauftragten der Universität Halle gewählt. Seit acht Jahren ist sie neben ihrer Arbeit in den Musikwissenschaften auch im Gleichstellungbüro tätig. 1 Warum leben Sie in Halle und nicht anderswo? Ich bin gebürtige Hallenserin, habe hier studiert und beruflich Fuß gefasst. Mein Mann ist ebenfalls durch seine Tä...

[ mehr ... ]

Buchvorstellung: „Finanzwende. Den nächsten Crash verhindern“ (Giegold/Philipp/Schick)

Politik.Wissenschaft.

22.11.2016

Es kommt nicht alle Tage vor, dass ein konservatives Regierungsmitglied ein Buch von drei grünen Autoren vorstellt. Genau das ist aber am 21. November 2016 in der Heinrich-Böll-Stiftung zu Berlin geschehen: Sven Giegold, wirtschafts- und finanzpolitischer Sprecher der Grünen im Europaparlament, Udo Philipp, Aufsichtsrat für Triodos, Europas führender Nachhaltigkeitsbank, und Gerhard Schick, finanzpolitischer Sprecher der grünen Bundestagsfraktion, haben in ihrem im Erscheinen begriffenen Buch...

[ mehr ... ]

Das Löwenportal und Stud.IP rücken näher zusammen

ITZ-Blog

14.11.2016

Für das Wintersemester 2016/17 wurde die Veranstaltungsverknüpfung im Modulverwaltungssystem (MOS) erstmalig für alle Institute angeboten (siehe Blog-Beitrag vom 04.07.2016). Die Anwendung wird im Rahmen eines teamübergreifenden Projektes in enger Zusammenarbeit mit den Nutzern schrittweise erarbeitet und eingeführt. Im Sommersemester 2016 wurde die Verknüpfung von Modulen und Veranstaltungen in MOS von der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät […]

[ mehr ... ]

Zum Seitenanfang