Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Dirk Pollmächer

Universitätsrechenzentrum
Raum 020
Kurt-Mothes-Straße 1
06120 Halle (Saale)

Weitere Einstellungen

Login für Administratoren





Blogs@MLU -
Das Leben an der Uni

Auf dieser Seite finden Sie eine kleine Auswahl von Beiträgen aus den Blogs von Angehörigen und Institutionen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Eine komplette Übersicht aller Blogs und Feeds finden Sie links unter Alle Blogs.


Ringvorlesung „Eine Hochschule für alle?“ – Start am 08. Oktober

Studierendenrat

07.10.2014

Studierende aus anderen Kulturen, mit Kindern, Behinderungen, chronischen Krankheiten oder pflegebedürftigen Angehörigen – die Vielfalt an deutschen Universitäten nimmt zu. Wie kann man ihr gerecht werden? Unser Arbeitskreis Inklusion geht dieser Frage nach und organisiert eine Ringvorlesung, die ab dem 8. Oktober alle zwei Wochen mittwochs, 14 bis 16 Uhr, stattfindet. Experten aus ganz Deutschland informieren über die aktuelle Situation an den Hochschulen und stellen gelungene Beispiele vor...

[ mehr ... ]

Master of Street Art

Scientia Halensis

06.10.2014

Sticker, Graffiti, bemalte Fliesen, kleine Figuren aus Kork, riesengroße Häuserfassaden – hallesche Street Art ist vielfältig und vor allem eins: bunt. Die Kunsthistorikerin Stefanie Wiesel hat sich in ihrer Masterarbeit mit Street Art in Halle beschäftigt. Die Erkenntnis: Urbane Kunst ist nicht nur schön, sondern wertet auch ganze Stadtteile auf. Angefangen hat alles vor etwa vier Jahren. Stefanie Wiesel, damals Studentin der Kunstgeschichte, läuft durch das Paulusviertel und entdeckt etwas:...

[ mehr ... ]

13. Lange Nacht der Wissenschaften: Staunen, twittern, jubeln

Scientia Halensis

05.07.2014

Dass Wissenschaft und Fußball doch harmonieren, zeigte die 13. Lange der Wissenschaften in Halle: Zunächst kamen die Besucher noch zögerlich, doch nach dem bejubelten Viertelfinalspiel und dann bis in die frühen Morgenstunden hinein zog es wieder Tausende Besucher an die Uni und zu den zahlreichen beteiligten Forschungseinrichtungen. Ihre Erlebnisse konnten sie erstmals live mit anderen Besuchern teilen. Eine Social-Media-Wall auf dem Universitätsplatz zeigte Bilder, Videos und Kommentare zu...

[ mehr ... ]

Der neue Semesterbeitrag – Wie, was, wofür und das neue Semesterticket?

Studierendenrat

02.07.2014

Der Semesterbeitrag für das WS 2014/15 hat sich stark verändert. Wir wollen euch ein wenig erklären, wie genau sich der Beitrag zusammensetzt und was wir mit den Geldern für die verfasste Studierendenschaft machen. Im Zuge des neu eingeführten MDV-Volltickets erreichen uns viele Anfragen im Zuge der Zusammensetzung des Semesterbeitrages. Dabei teilt sich euer Semesterbeitrag wie folgt auf: 99€ entfallen auf das neue MDV-Ticket und 60€ erhält das Studentenwerk Halle. Von diesem Geld werden unt...

[ mehr ... ]

It’s a Man’s Man’s Man’s World

Anker FM

02.07.2014

James Brown sang vor knapp 50 Jahren davon, wie männerbeherrscht unsere Welt ist. “This is a man’s world but it would be nothing without a woman or a girl”, heißt es im Song. Sarah und Felix werfen jedoch einen Blick auf drei Musiker, die mit dem Klischee des randalierenden, riechenden und rotzenden Rockertypen nichts zu tun haben. David Bowie, Beck und Tom Krell heißen die Protagonisten der Sendung. Das Thema Musikkarriere wird allerdings auch aus der Sicht der Damen betrachtet. Schaltet ein...

[ mehr ... ]

Kandidaten für das Rektorenamt stellten sich

Scientia Halensis

01.07.2014

Wie sehen die Pläne des neuen Rektors oder der neuen Rektorin der Martin-Luther-Universität zur Hochschulentwicklung aus? Am Montagabend – zwei Tage vor der Wahl am 2. Juli – konnte sich jeder von den Vorstellungen der beiden Kandidaten einen eigenen Eindruck verschaffen. Im Audimax standen Prof. Dr. Gesine Foljanty-Jost und Prof. Dr. Udo Sträter Rede und Antwort. Vor allem in der zentralen Frage zur Gestaltung der Hochschulstruktur traten dabei die unterschiedlichen Auffassungen zwischen dem...

[ mehr ... ]

Warum sehen geschminkte Männer komisch aus?

hastuzeit

30.06.2014

Zwei Burgstudentinnen nähern sich kreativ dieser und anderen Fragen. Illustration: M&WEva Feuchter und Han Le eröffnen mit einer Vernissage am 14. Juli eine Ausstellung zum Thema Geschlechterrollen. Es dreht sich dabei um die Frage, ob diese nun angeboren oder anerzogen sind. Gespielt wird mit typischen Klischees wie dem Jungs-Blau und dem Mädchen-Rosa, fernab der Gender-Debatte im Sprachgebrauch. »Warum sehen geschminkte Männer für uns komisch aus?« oder »Was macht den Mann zum Mann?« la...

[ mehr ... ]

Die Lehrperson und ihr schauspielerisches Talent

LEHRAMT blog

30.06.2014

Theaterprojekt sucht SpielerInnen Im Rahmen ihrer Ausbildung sucht die angehende Theaterpädagogin Marlen Geisler experimentierfreudige & abenteuerlustige Menschen, die Lust haben, Theater zu spielen und sich im„szenischem Schreiben“ & „biografischen Theater“ ausprobieren wollen. Die jeweiligen Arbeitsprozesse können im Kontext „Schule“ & „Soziale Arbeit“ (z.B. für die Arbeit mit benachteiligten Kindern & Jugendlichen) reflektiert & ausgewertet werden. Start: Oktob...

[ mehr ... ]

Wer ist eigentlich betroffen? – Informatik

hastuzeit

27.06.2014

Eine kleine Vorstellung der von den Kürzungen betroffenen Institute und Studienfächern. Die hastuzeit hat alle besucht und stellt hier in regelmäßigen Abständen jeweils die Situation an einem Institut da. Foto: Johanna Sommer Was droht der Informatik? Der Informatik droht eine Teilschließung. Gestrichen werden sollen all jene Bereiche, die nicht direkt mit der Bioinformatik zusammenhängen. Diese wurde im Bericht des Wissenschaftsrats sehr gelobt und ist auch in der Uni gut vernetzt, beispie...

[ mehr ... ]

Movietime: Der Pfad des Friedvollen Kriegers

Psychologie und Fußball

27.06.2014

<figure class="cc-imagewrapper cc-m-image-align-2"> </figure> „Ich nenne mich einen Friedvollen Krieger... weil die Schlachten, in denen wir kämpfen, in unserem Inneren sind.“ Dieses Zitat stammt aus dem Film von Dan Millmann "Der Pfad des friedvollen Kriegers". Es verdeutlicht sehr schön, worum es in dem Film geht: Wenn wir große Ziele und innere Zufriedenheit in unserem Leben erreichen wollen, brauchen wir zunächst ein Bewusstsein darüber, wie unsere Geda...

[ mehr ... ]

Abschied von der Hochschulautonomie – Möllrings Pläne der „Verordnungsermächtigung“

Studierendenrat

25.06.2014

Text: Anne Geschonneck / Referentin für äußere Hochschulpolitik  In der vergangenen Woche sorgte Wissenschafts- und Wirtschaftsminister Hartmut Möllring (CDU) erneut für Aufregung. Er kündigte für den Fall an, dass die Hochschulen die geforderten Kürzungsmaßnahmen nicht selbst umsetzen wollen, im Landtag eine sogenannte „Verordnungsermächtigung“ durchzusetzen. In einem Interview mit dem Deutschlandfunk erklärte Möllring kürzlich, „die ganze Aufregung nicht zu verstehen“. Dabei ist diese jedoc...

[ mehr ... ]

So geht’s: Eine Fremdsprache online lernen

LLZ Blog

24.06.2014

„Die Fertigkeiten Hören und Sprechen im Fremdsprachenunterricht kann man doch online nicht lernen.“ Diese und ähnliche subjektive Meinungen werden nicht selten von Lehrenden in Gesprächen zum Thema „E-Learning in der Fremdsprachenausbildung“ vertreten. Aus diesem Anlass wurden Selbstlernmodule zu verschiedenen fremdsprachlichen Fertigkeiten erstellt. Ohne Anmeldehürden können diese vom eigenen Rechner aus aufgerufen und ausprobiert werden. Der heutige Blogbeitrag stellt drei Selbstlernmodule ...

[ mehr ... ]

[POL]

Individualität und Kollaboration

24.06.2014

[pol] beschreibt nicht politische Institutionen, sondern meint Politik als Modus der Existenz. Die zentrale Eigenschaft dieses Modus ist, dass seine Existenz immer wieder von Neuem geschaffen werden muss: „However numerous and diverse the various examples of political life may be, the question posed by political discourse is always how to connect beings to others so that the collective holds together while respecting a strange condition that for the time being appears contradictory: the polit...

[ mehr ... ]

Film- und Diskussionsabend - DISTRICT 9

AG Visuelle Anthropologie

24.06.2014

In Neill Blomkamps gefeiertem Sci-Fi-Drama District 9 leben Außerirdische als gerade so geduldete Immigranten in Ghettos am Rande von Johannesburg. Ort: Seminar für Ethnologie, Reichardtstraße 11, 06114 Halle Zeit: Mittwoch, 25. Juni 2014, 20.00 Trailer Insektoide Außerirdische haben bereits vor Jahren Kontakt mit Menschen aufgenommen. Im Jahr 1982 verharrte ein riesiges Raumschiff unbeweglich über Johannesburg in Südafrika. Als die Menschen sich nach dreimonatigem ereignislosem Warten eine...

[ mehr ... ]

Studentische Hilfskraft gesucht!

Stud.IP Blog

23.06.2014

Wir, das Team des IT-Servicezentrums der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, sind für die Entwicklung und Betreuung von Anwendungen für die Universität zuständig. Dazu gehören u. a. alle Campusmanagementsysteme (wie Löwenportal und Stud.IP), Verwaltungssysteme, die Webseiten, Blogs, mobile Apps und vieles mehr. Für IT-bezogene Rechercheaufgaben und die Sichtung der Internetpräsenz der MLU suchen wir ab sofort für vorerst drei Monate (40 h/Monat) eine studentische Hilfskraft. Du sollte...

[ mehr ... ]

Körpersprache im Fußball

Psychologie und Fußball

23.06.2014

<figure class="cc-imagewrapper cc-m-image-align-2"> </figure> Körpersprache! Ein Kommando, das häufig von Fußballtrainern während des Spiels zu hören ist, wenn sie den Eindruck haben, dass ihre Mannschaft nicht mehr aggressiv und selbstbewusst spielt. Körpersprache wird zudem häufig als Argument herangezogen, wenn die Mannschaft für ihre Leistung kritisiert oder gelobt wird. Warum Körpersprache tatsächlich eine Rolle spielt und wie man sie positiv als T...

[ mehr ... ]

Vorlesungsaufzeichnung mit MATTERHORN

LLZ Blog

19.06.2014

Wie Ende Mai in der Mitteldeutschen Zeitung (MZ) zu lesen war gibt es seit dem Sommersemester 2014 in einigen Hörsälen der Martin-Luther-Universität die Möglichkeit Vorlesungen aufzuzeichnen. Derzeit besteht diese Möglichkeit in sechs von insgesamt 23 Hörsälen. Die Aufzeichnung mittels fest installierter Kamera im Hörsaal werden über einen Rekorder aufgezeichnet, gegebenenfalls vom Zentrum für multimediales Lehren und Lernen (@LLZ) nachbearbeitet, und je nach Einstellung im System und Wunsch ...

[ mehr ... ]

Wie nachhaltig ist die Uni?

hastuzeit

18.06.2014

Die Woche der Nachhaltigkeit vom 16.-19. Juni bietet uns ein vielfältiges Programm. Organisiert wurde sie von der vorsitzenden Sprecherin des Stura Charlotte Klauser und der Sitzungsleiterin des Stura Mirjam Sorge. Foto: Kevin Dooley (CC BY 2.0) https://www.flickr.com/photos/pagedooley/8435953365 Am Donnerstag soll der Höhepunkt der Woche sein: Auf dem Uniplatz können die Studierenden von 11 bis 16 Uhr verschiedene Stände zum Thema Nachhaltigkeit besuchen. Mit dabei sind unter anderem die unt...

[ mehr ... ]

Sing, Sing, Sing – das Kassettendeck auf Zeitreise in den USA

Anker FM

18.06.2014

Heute Abend drehen wir wieder die Zeit zurück und gehen mit euch in die USA der 30er bis 60er Jahre. Wir gehen vom Blues über zum Jazz und zu dem, was er für die amerikanische Bürgerrechtsbewegung bedeutet hat und wo Musik heute noch Massen bewegt. Schaltet ein, heute Abend um 19.30 Uhr! Euer Kassettendeck

[ mehr ... ]

Presseschau: Hartz IV-Sanktionen – Besser wird es kaum

Wahlen und politische Hintergründe

18.06.2014

Wer die folgenden Artikel (v. a. von ZEIT und Tagesspiegel) liest und noch bei einigem Verstand ist, fragt sich, ob Deutschland nun noch Sozialstaat ist oder eher feudaler Knüppelsttaat, der den Armen nur Almosen gewährt, wenn es ihm gerade passt: Zitat: “Das SPD-geführte Arbeitsministerium beeilte sich denn auch klarzustellen, Ziel der anstehenden Reform der Hartz-IV-Gesetzgebung sei es explizit nicht, den Leistungsbezug restriktiver zu gestalten. Stattdessen wolle man die Bürokratie reduzie...

[ mehr ... ]

Zum Seitenanfang