Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Dirk Pollmächer

Universitätsrechenzentrum
Raum 020
Kurt-Mothes-Straße 1
06120 Halle (Saale)

Weitere Einstellungen

Login für Administratoren





Blogs@MLU -
Das Leben an der Uni

Auf dieser Seite finden Sie eine kleine Auswahl von Beiträgen aus den Blogs von Angehörigen und Institutionen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Eine komplette Übersicht aller Blogs und Feeds finden Sie links unter Alle Blogs.


Mit den Gedanken in Nepal

hastuzeit

01.05.2015

Eine nepalesische Studentin aus Halle sammelt Spenden für die Menschen in ihrem Heimatland, die unter den Folgen des Erdbebens leiden. Foto: Max ZeisingAuf den ersten Blick macht Rashmi Sharma einen glücklichen Eindruck. Sie lächelt. Doch die Momentaufnahme trügt. »Mir geht es nicht gut«, sagt sie und hält ihre Hände vor das Gesicht. Verständlich. Rashmi ist Nepalesin. Sie lebt und studiert in Halle, doch mit ihren Gedanken ist sie gerade in der Heimat. Bei ihrer Familie, ihren Freunden und V...

[ mehr ... ]

Ein deutsch-mongolischer Abend der Begegnungen

Scientia Halensis

29.04.2015

Was macht eine Jurte im Garten des Internationalen Begegnungszentrums ? Anlass für den Aufbau des traditionellen Zelts der Nomaden ist der Besuch einer Delegation aus der Mongolei und Südkorea. Am Abend des 28. Aprils treffen die Gäste auf ihre Projektpartner an der Universität Halle. Ihr Gesprächsthema: Das 2014 gestartete gemeinsame DIES-Projekt des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD).  Der Raum im Internationalen Begegnungszentrum Georg Forster Haus (IBZ) ist voll. Überall bild...

[ mehr ... ]

„Babett Weigel, die bekannteste Unbekannte“

Scientia Halensis

27.04.2015

Sie haben Post: „Konzert und Szenenabend am Musikinstitut“. Oder: „Beethoven-Projekt und Kammermusik­abend!“ Seit fast drei Jahren trudeln in regelmäßigen Abständen Konzerteinladungen des Instituts für Musik in die E-Mail-Postfächer aller Universitätsangehörigen ein. „Babett Weigel hat wieder zugeschlagen“, twittert ein Student dann auch gleich. Doch wer ist Babett Weigel? Im Internet kursieren diverse Vermutungen. „Ich habe ja die Theorie, dass es Babett Weigel gar nicht gibt. Niemand würde ...

[ mehr ... ]

Wütendes Trauern

hastuzeit

23.04.2015

Über 200 Menschen, darunter zahlreiche Studierende, gedachten auf dem hallischen Marktplatz den im Mittelmeer ertrunkenen Flüchtlingen. Kann man die Trauer über den Tod von mehr als 1000 Flüchtlingen, die vergangene Woche auf dem Mittelmeer ertrunken sind, überhaupt noch in Worte fassen? Für die über 200 Menschen, die sich am Mittwochabend auf dem hallischen Marktplatz versammelten, stellte sich diese Frage nicht. Sie waren zusammengekommen, um den Geflüchteten zu gedenken, und bildeten einen...

[ mehr ... ]

Ankündigung: Webinar „Open Educational Resources (OER) und MOOCs an den Hochschulen Sachsen-Anhalts“

LLZ Blog

23.04.2015

Die AG E-Learning des Verbundprojekts HET LSA lädt am Dienstag, den 28.April 2015 von 10.00 bis 12.00 Uhr zum Webinar „Open Educational Resources (OER) und MOOCs an den Verbundhochschulen“ ein. Neben der Open-Access-Bewegung, die sich in den letzten Jahren weltweit an Hochschulen etabliert hat, ist das Bedürfnis nach offenen Bildungsressourcen gestiegen. So stellen sich Lehrende Fragen wie „Kann ich bestimmte Materialien aus dem Internet für meinen Unterricht und für die Seminarunterlagen nut...

[ mehr ... ]

lost places- Abenteuer in Ruinen

Unimono

22.04.2015

Das Solbad Wittekind in Halle ist einer von vielen lost places – „verlorene Orte“; verlassene Gebäude, die dem Verfall ausgesetzt sind. Die sog. urban explorers suchen gezielt solche Ruinen auf, erkunden sie und machen oftmals Fotos. Daraus hat sich ein besonderer Zweig der Fotografie entwickelt- die Dokumentation vom Verfall und der Rückeroberung von der Natur. […]

[ mehr ... ]

Besucht unseren Stand auf dem TdsE

mediA?H

21.04.2015

Am Donnerstag, den 23. April ab 15:30 Uhr stellt sich mediA?H auf dem Tages des studentischen Engagements vor. Wir laden alle Neugierigen ein, unseren Stand auf dem Campus zu besuchen, um mit uns ins Gespräch zu kommen. Gerne erläutern wir,  wie die interkulturelle Initiative mediA?H “funktioniert”, informieren über unserere jüngsten Projekte und erzählen von unseren Erfahrungen. http://www.engagiert-euch.de

[ mehr ... ]

HÖRSAALGEFLÜSTER-FESTIVAL am 24. April in Leipzig

Studierendenrat

20.04.2015

Da wir ja dank des MDV-Tickets jetzt auch alle kostenlos nach Leipzig fahren können, möchten wir euch gerne auf dieses Festival am 24. April in Leipzig aufmerksam machen. Nach dem fast ausverkauften Start 2014, verspricht die erneut hochkarätige Besetzung wieder einen großartigen Abend im Hörsaal, der einem länger in Erinnerung bleiben wird. Mehr Infos zur Veranstaltung hier und auf Facebook.

[ mehr ... ]

Erste Schritte zur Einführung von CampusConnect erfolgreich abgeschlossen

LLZ Blog

20.04.2015

Die Hochschulen im Land Sachsen-Anhalt beabsichtigen schon seit Längerem, digitale Lerninhalte gemeinsam zu entwickeln und hochschulübergreifend zur Verfügung zu stellen, was durch die im Rahmen des Verbundprojekts HET LSA angestrebte Vernetzung (vgl. Blogbeitrag von Lavinia Ionica zum Aufbau eines E-Learning-Netzwerks der Hochschulen Sachsen-Anhalts) zusätzliche Relevanz erhalten hat. Bislang bestand eine technische Hürde in der Verwendung unterschiedlicher Lernplattformen an den Hochschulen...

[ mehr ... ]

Umzug auf den Steintor-Campus steht bevor

Politik.Wissenschaft.

17.04.2015

Anfang August 2015 wird nach derzeitiger Planung das Institut für Politikwissenschaft das bisherige Domizil in der Emil-Abderhalden-Straße 7 räumen und seine Zelte einige hundert Meter die Straße hoch auf dem neuen Steintor-Campus aufschlagen. Im Laufe des Augusts folgt dann auch der Umzug der Fachbereichsbibliothek in das neue Bibliotheksgebäude des Geistes- und sozialwissenschaftlichen Zentrums am Steintor. Bereits mit Beginn des Sommersemesters hat der Lehrbetrieb auf dem Gelände des Stein...

[ mehr ... ]

Der perfekte Kakao

Scientia Halensis

16.04.2015

Über ein Jahr lang forschte ThiNhat Phuong Nguyen am perfekten Kakao. Ohne Klumpen, ohne Verklebungen. Am Lehrstuhl für Thermische Verfahrenstechnik ließ die Doktorandin aus Eiskristallen Kakao-Tabletten wachsen. Das Verfahren könnte einmal Probleme der Pharmazie lösen. Klar, er muss schmecken, der perfekte Kakao. Aber genügen kann das noch lange nicht. Da sind zum Beispiel diese Klümpchen. Die, die oben auf dem Getränk schwimmen. Die auch bei schnellem Umrühren nicht verschwinden. Mit dem Lö...

[ mehr ... ]

Sakuraaaaaa am Kandagawa, Takadanobaba

Japan

15.04.2015

Jahaha, wer glaubt, dass es mit den Kischblütenbildern schon vorbei ist, der irrt! Ich hatte nämlich das Glück, dass die Blüte mit Ostern zusammen fiel und das DIJ an Ostern offiziell keine Arbeitsage hatte. Wir haben zwar Schlüssel, so dass wir jederzeit die Arbeitsräume benutzten dürfen, aber mal Ehrlich: Arbeit - Sakura, Arbeit - Sakura....Sakura! Die Entscheidung fiel jetzt nicht sooo schwer. :) Ich bin auch sehr froh gewesen, dass ich den Tipp bekommen hatte, es doch mal am Kandagawa-Flu...

[ mehr ... ]

Im Einsatz für “Eine Hochschule für alle”

Scientia Halensis

07.04.2015

Splitt-Wege, Leitsysteme, Bewegungssensoren an Eingangstüren oder akustische Signale im Fahrstuhl – wenn Dennis Ruttloff von der Barriere(un)freundlichkeit von Universitätsgebäuden erzählt, klingt er wie jemand, der sich seit Jahren mit diesem Thema beschäftigt. Dabei hat der 20-Jährige im vergangenen Wintersemester „nur“ das ASQ-Modul „Miteinander studieren – eine Hochschule für alle“ besucht. Insgesamt 15 Uni-Bauten haben die Modul-Teilnehmer unter die Lupe genommen: „Wir vermessen zum Beis...

[ mehr ... ]

Einige Fragen zum Thema Film

mediA?H

06.04.2015

Schaust du gerne russische Filme? Welchen russischen Film hast du dir zuletzt angeschaut? Schaust du gerne deutsche Filme? Welchen deutschen Film hast du dir zuletzt angeschaut? „Ich glaube, ein Regisseur dreht seine Filme immer für sich selbst. Wenn er sagt, er macht es für das Publikum, so lügt er.“ (Akira Kurosawa, Regisseur) Wähle ein Genre: Drama oder Komödie. Warum? Dein Lieblingsfilm, Lieblingsschauspieler/ Lieblingsschauspielerin? Kannst du dir vorstellen, dass es irgendwann keine Fi...

[ mehr ... ]

Neu erschienen: APuZ-Heft zur Entwicklungszusammenarbeit

Blogportal - Gesamtfeed

10.02.2015

<script type="text/javascript">/* i<\/em>.","settings_perma":"Dauerhaft aktivieren und Daten\u00fcber-tragung zustimmen:","info_link":"http:\/\/www.heise.de\/ct\/artikel\/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879.html","uri":"http:\/\/blogs.urz.uni-halle.de\/politikwissenschaft\/2015\/02\/neu-erschienen-apuz-heft-zur-entwicklungszusammenarbeit\/","post_id":3774,"post_title_referrer_track":"Neu+erschienen%3A+APuZ-Heft+zur+Entwicklungszusammenarbeit","display_infobox":"on"});}}); /* ]]...

[ mehr ... ]

Lektüretipp: “Believer”

Politik.Wissenschaft.

10.02.2015

Er ist vermutlich derjenige, der die bisherige politische Karriere von Barack Obama am längsten begleitet: David Axelrod, Politikberater und Medienguru. Heute erscheint seine Autobiografie, in der er auf vierzig Jahre politisches Engagement zurückblickt. Detailliert schildert er die Anfänge und die verschiedenen Stationen von Obamas Karriere, berichtet von seinen eigenen Vorbildern und diversen Arbeitgebern und erlaubt interessante Einblicke in moderne Wahlkampagnen. Details zum Buch gibt es ...

[ mehr ... ]

Selbsttäuschung als Normalzustand?

Scientia Halensis

09.02.2015

Unerfüllte Liebe, die eigene Leistungsfähigkeit und Placebo-Effekte: Wir Menschen belügen uns häufig, obwohl wir es besser wissen müssten. Für den Sprachwissenschaftler Prof. Dr. Gerd Antos vom Germanistischen Institut ist Selbsttäuschung sogar ein Normalfall in Gruppen und ganzen Gesellschaften. In dem Buch „Die Rhetorik der Selbsttäuschung“ sucht er mit Linguisten, Historikern und Medienwissenschaftlern nach rhetorischen Mustern für dieses Phänomen. Im Interview erklärt er, wie vielseitig d...

[ mehr ... ]

Auf Tuchfühlung mit Oxford

Scientia Halensis

04.02.2015

Oxford und Halle werden noch nicht allzu häufig in einem Atemzug genannt. In diesem Jahr wird sich das ändern: Schon der zweite Spitzenforscher aus England wird am 9. Februar im Rahmen einer neuen Vorlesungsreihe der Medizinischen Fakultät in Halle zu Gast sein. Die Kooperation soll bald auch Studierenden einen Laboraufenthalt in Oxford ermöglichen. Prof. Dr. Stephan Feller (Foto: M. Deutsch) „Die Idee ist, Wissenschaftler aus Oxford und Halle miteinander ins Gespräch zu bringen“, erklärt Pro...

[ mehr ... ]

Stellenausschreibung Systemadministrator (m/w)

Studierendenrat

27.01.2015

Der Studierendenrat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sucht zum 01.03.2015 einen Systemadministrator für die Verwaltung der Computer, Server und des Netzwerks. Ziel soll es sein die Systemadministration im Anschluss an die Einarbeitung komplett zu übernehmen. Der zeitliche Aufwand wird 49 Stunden im Monat betragen. Tätigkeitsbereich: Verwaltung und Wartung der Client-Rechner Verwaltung und Wartung der Server und des internen Netzwerkes Einweisung und Hilfestellung für die Nutzer...

[ mehr ... ]

Zum Seitenanfang