Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Dirk Pollmächer

Universitätsrechenzentrum
Raum 020
Kurt-Mothes-Straße 1
06120 Halle (Saale)

Weitere Einstellungen

Login für Administratoren





Blogs@MLU -
Das Leben an der Uni

Auf dieser Seite finden Sie eine kleine Auswahl von Beiträgen aus den Blogs von Angehörigen und Institutionen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Eine komplette Übersicht aller Blogs und Feeds finden Sie links unter Alle Blogs.


Video zur Absolventenfeier 2015

Wirtschaftsrecht

05.02.2016

Kürzlich haben wir auf unserem YouTube-Kanal ein kurzes und unterhaltsames Video der letzten Absolventenfeier im August 2015 veröffentlicht. Das Video können Sie hier anschauen.

[ mehr ... ]

Outlook-Nutzer erhalten Mails „im Auftrag von“

ITZ-Blog

05.02.2016

Dieser Hinweis richtet sich vorwiegend an Outlook – Nutzer Achten Sie auf Mails, bei denen in der Absender-Zeile nicht nur eine Adresse steht, sondern zwischen  2 Adressen der Wortlaut „im Auftrag von“  (engl.: „send on behalf“  oder auch “ on behalf of“) Warum diese Warnung? In letzter Zeit versuchen Spam-Versender Mails zu verschicken, die suggerieren, […]

[ mehr ... ]

Stipendium – einmal anders

Politik.Wissenschaft.

02.02.2016

Für viele Studierende sind Stipendien – etwa der großen Kirchen, der Gewerkschaften oder der politischen Stiftungen – eine willkommene Möglichkeit, um das Studium zu finanzieren. Dass es aber auch andere, ganz eigenartige Stipendien gibt – darauf macht heute die Süddeutsche Zeitung aufmerksam, und zwar hier.

[ mehr ... ]

Suchen Studentische Hilfskräfte im Bereich Softwareentwicklung!

ITZ-Blog

02.02.2016

Wir, das ITZ-Team der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, sind für die Entwicklung und Betreuung von Anwendungen für die Universität zuständig. Dazu gehören u. a. alle Campusmanagementsysteme (wie Löwenportal und Stud.IP), Verwaltungssysteme, die Webseiten, Blogs, mobile Apps und vieles mehr. Als Technologien verwenden wir u. a. Java, PHP, Ruby, Oracle, Postgres und MySQL. Zur Unterstützung bei der Entwicklung […]

[ mehr ... ]

Grenzenlos wählen in Sachsen-Anhalt

Politik.Wissenschaft.

29.01.2016

Einwohner Brandenburgs an der Havel haben zu Beginn der Woche nicht schlecht gestaunt, als sie in ihrer Stadt Wahlplakate entdeckten – gestaunt deshalb, weil die letzten Landtags- und Kommunalwahlen gerade einmal anderthalb Jahre her sind. Bei genauerem Hinsehen entpuppten sich die Plakate als Kampagne der Magdeburger Landeszentrale für politische Bildung zur Erhöhung der Wahlbeteiligung bei der am 13. März 2016 stattfindenden Landtagswahl in Sachsen-Anhalt („Triff die Wahl!“). Noch ist unkla...

[ mehr ... ]

Dezent verzaubert

hastuzeit

29.01.2016

Das MDV-Gebiet ist mehr als Leipzig und Halle. Auch die meist verkannten mittelgroßen Städte lohnen einen Besuch. Diesmal ging es ins winterliche Merseburg. Foto: Julia Plagentz Nur zehn Minuten sind es mit der Bahn von Halle ins siebzehn Kilometer südlich gelegene Merseburg. Kaum in den Zug eingestiegen, ist man schon da. Merseburg hat gut 36?000 Einwohner, von denen sich allerdings heute circa 35?900 in ihre Häuser zurückgezogen haben; die Straßen sind ausgestorben an diesem Samstag Anfang ...

[ mehr ... ]

Mit dem Professor auf der Couch

hastuzeit

29.01.2016

Elektronische Vorlesungen und Online-Kurse sind für Studierende in den USA nichts Neues. Auch die MLU setzt auf moderne Technologien und multimediale Projekte. Ein Pilotprojekt der pädagogischen Psychologie. Illustration: Tetyana Gryniva Besonders an den heiß begehrten Universitäten wie Princeton oder Stanford haben sich die digitalen Aufzeichnungen und virtuellen Seminare bereits etabliert. Mit den neuen technischen Möglichkeiten kann die Lehre endlich über die begrenzten Kapazitäten der Hör...

[ mehr ... ]

Kontinent von übermorgen

hastuzeit

29.01.2016

Afrika ist ein Kontinent voller Vielfalt und Schönheit, aber auch geprägt von radikalen Gegensätzen und großen Problemen. Der Versuch einer Analyse. Illustration: Joshua Stepputat Der »Schwarze Kontinent« besitzt viele Gesichter. Nicht nur reicht die Fülle seiner Landschaften von den Dünen der Sahara und den Korallenriffen des Roten Meeres bis zu den feuchten Regenwäldern des Kongo-Beckens und dem gewaltigen Victoria-See, auch seine Menschen sind äußerst verschieden. Besonders die Unterschied...

[ mehr ... ]

Vom Kunstgriff der verinnerlichten Ruhe

Scientia Halensis

26.01.2016

Sie ist ein Balanceakt, die Kunst des Sich-Zurücknehmens ohne gänzlich zu versiegen, die Kunst des Sich-in-den-Vordergrund-Rückens ohne zu dominieren. Stetes Vexier des Miteinanders im Gegeneinander, welches Beethoven, wie kein anderer Komponist, mit der instrumentalen Gleichberechtigung in seinen Violinsonaten von seinen Interpreten fordert. Doch wer auf diesem Drahtseil tanzen will, muss mit dem Abgrund kokettieren: „Begleitung“, dies wusste bereits Karl Grunsky, „ist neidisch und trachtet ...

[ mehr ... ]

Herz statt Hetze – gegen Rassismus an der MLU!

Studierendenrat

26.01.2016

An unserer Universität kam es leider in letzter Zeit immer wieder zu ausländerfeindlichen und rassistischen Ereignissen: jüngst wurde eine Studentin mit Kopftuch mitten auf dem Uniplatz von einem Unbekannten attackiert und massiv beschimpft - und niemand der Umstehenden hat eingegriffen. Auch tauchen Plakate mit menschenverachtenden Inhalten an der Uni auf. Wir wollen dagegen ein Zeichen setzen: für eine weltoffene und tolerante MLU, gegen Rassismus und rechtsradikale Tendenzen an der Uni! D...

[ mehr ... ]

Herz statt Hetze – gegen Rassismus an der MLU!

Studierendenrat

26.01.2016

An unserer Universität kam es leider in letzter Zeit immer wieder zu ausländerfeindlichen und rassistischen Ereignissen: jüngst wurde eine Studentin mit Kopftuch mitten auf dem Uniplatz von einem Unbekannten attackiert und massiv beschimpft - und niemand der Umstehenden hat eingegriffen. Auch tauchen Plakate mit menschenverachtenden Inhalten an der Uni auf. Wir wollen dagegen ein Zeichen setzen: für eine weltoffene und tolerante MLU, gegen Rassismus und rechtsradikale Tendenzen an der Uni! D...

[ mehr ... ]

Auf einen Blick: wie funktionieren die US-Vorwahlen?

Politik.Wissenschaft.

26.01.2016

Am 1. Februar 2016 beginnt mit dem Caucus in Iowa die Vorwahlsaison des Präsidentschaftswahlkampfes in den Vereinigten Staaten. Da sich dieses System der Kandidatenrekrutierung und -nominierung deutlich vom Verfahren in Deutschland unterscheidet, hat Spiegel Online dankenswerterweise die wichtigsten Fakten in einer schönen Übersicht zusammengefasst. Schauen Sie mal hier.

[ mehr ... ]

Neue Nutzernamen für Dozenten und Administratoren in Stud.IP

Blogportal - Gesamtfeed

26.01.2016

Im Zuge der Konsolidierung des universitären Identity-Managements werden alle Stud.IP-Dozenten-Accounts auf 5-stellige Nutzernamen umgestellt. Diese Nutzernamen sollen perspektivisch für die verschiedenen Systeme der Universität eingesetzt werden. Für Sie bietet dies den Vorteil, dass Sie sich nicht mehr so viele unterschiedliche Zugangsdaten merken müssen. Für uns stellt diese Änderung eine wichtige Grundlage für das „Zusammenwachsen“ der unterschiedlichen Systeme dar. Diesbezüglich werden w...

[ mehr ... ]

Gastvortrag von Christoph Möllers

Politik.Wissenschaft.

26.01.2016

Am Mittwoch, den 27. Januar 2016 ist der Verfassungsrechtler Christoph Möllers zu Gast an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Möllers lehrt an der Humboldt-Universität zu Berlin und ist bis 2017 Permanent Fellow am Wissenschaftskolleg Berlin. Derzeit begleitet er für den Bundesrat das NPD-Verbotsverfahren am Bundesverfassungsgericht. Im vergangenen Jahr erhielt er den mit 2,5 Millionen Euro dotierten Leibniz-Preis (die Verleihung des Preises erfolgt am 1. März in Berlin). Zuletzt ...

[ mehr ... ]

Fernseher? Brauch ich nicht.

hastuzeit

13.01.2016

Welche Medien nutzen Studierende in ihrer Freizeit, woher beschaffen sie sich Informationen über aktuelle Geschehnisse, und was halten sie von der medialen Gestaltung der Vorlesungen? In einer Befragung auf dem Uniplatz haben uns einige Studierende ihre Sicht erklärt. Illustration: Anne Walther Die Medienlandschaft verändert sich stetig. Der Trend geht zu immer moderneren Techniken, mit denen man Informationen präzise und in Echtzeit an den Konsumenten bringt. Nirgendwo tauchen die Schlagzeil...

[ mehr ... ]

Neu am Start: Übermedien.de

Politik.Wissenschaft.

13.01.2016

Der FAS-Autor und Blogger Stefan Niggemeier zählt zu den besten Medienjournalisten in Deutschland. Heute startet sein neues Onlineangebot Übermedien.de, das den Medien kritisch auf die Finger bzw. die Tasten schauen möchte. Die Seite klingt nach einem interessanten und wichtigen Projekt. Bin gespannt!

[ mehr ... ]

Wilfried Herget ist MINT-Botschafter des Jahres

Scientia Halensis

12.01.2016

Ob als „Zahlen-Zauberer“ oder „Mathemacher“: Seit Jahrzehnten begeistert der Mathematikdidaktiker Wilfried Herget Schüler und Studierende für sein Fach. Jetzt wurde er von der Initiative „MINT Zukunft schaffen“ als MINT-Botschafter des Jahres 2015 ausgezeichnet. Vorgeschlagen hatte ihn die Deutsche Mathematiker-Vereinigung, eine Partnerin der Initiative. „Ich freue mich über diese Auszeichnung natürlich sehr – und ich bin sicher, dass es auch ein wenig ehrenvoll für die Universität, das Insti...

[ mehr ... ]

Auf keinen Fall Urlaub

hastuzeit

12.01.2016

Jenseits der Fernsehbilder: Zwei persönliche Perspektiven auf die Situation an den Grenzen der Balkanstaaten Ich habe Andrej während eines Praktikums in Polen kennengelernt. Wir waren dort zusammen in einem Wohnheim mit anderen Praktikanten und Studierenden unter anderem aus Jordanien, Mazedonien, Tunesien, Griechenland und Kroatien. Heute, etwas mehr als ein Jahr später, sind all diese Länder solche, die Geflüchtete auf dem Weg nach Deutschland passieren. Andrej lebt in Osijek im Norden Kroa...

[ mehr ... ]

Der Unbequeme

hastuzeit

12.01.2016

Bei seinen Zeitgenossen umstritten, ist der Philosoph Anton Wilhelm Amo heute weitgehend unbekannt. Dabei zählt seine Lebensgeschichte zu den wohl erstaunlichsten des 18. Jahrhunderts. Besonders die MLU ist eng mit dem Namen von Europas erstem afrikanischem Akademiker verbunden. Illustration: Katja Elena Karras Der Mann, der 1747 an Bord eines Schiffes Richtung Ghana geht, ist kein gewöhnlicher Reisender. Seine Schriften und Äußerungen verursachen bei Gelehrten und Philosophen in ganz Europa ...

[ mehr ... ]

Zum Seitenanfang